Themenbereich: Nachsorge

"Nach Geburt Übergewicht - wie abnehmen?"

Anonym

Frage vom 13.12.2001

Liebes Hebammenteam, seit der Geburt meiner Tochter (1J)habe ich immer noch 5 Kilo drauf und ich bin ziemlich klein. Ich stille sie nachts noch und möchte auch abstillen, habe angst noch mehr zu zunehmen. Außerdem habe ich eine Schilddrüsen unterfunktion, kann dies auch die Gewichtsabnahme verhindern, denn seit mehr als 8 Monatn halte ich mein Gewicht. Ich glaube, das ich es nicht selbst schaffe abzunehmen. Könnte ich auch zu Kur gehen, und wer kann mir da helfen.
Danke.

Anonym

Antwort vom 14.12.2001

Wenn Sie wirklich abnehmen wollen und auch abstillen möchten, sollten Sie zuerst abstillen. Es ist sinnvoll, denn eine Diät macht man in einer Stillfreien Zeit. Auch kann die Schilddrüse , wenn sie nicht richtig arbeitet, das abnehmen verhindern. Lassen Sie diese durch einen Internisten oder Hausarzt untersuchen. Sprechen Sie auch dann mit Ihrem Arzt über eine Kur, denn dieser muß die Kur befürworten und Ihnen ein Attest o.ä. ausstellen.Hilfe für Kuranträge, Fragen bekommen Sie unter www.mutter-kind-kuren.de oder www.kur.org Ansonsten kann ich Ihnen nur empfehlen noch zusätzlich Sport zu treiben, um die Pfunde loszuwerden.

14
Kommentare zu "Nach Geburt Übergewicht - wie abnehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: