Themenbereich: Geburtsvorbereitung

"Angst vor Geburtsschmerzen - auf Wunsch Kaiserschnitt möglich? PDA Alternative?"

Anonym

Frage vom 15.12.2001

Hallo,
ich bin 33 Jahre alt und denke gerade viel über ein Baby nach, nur hab ich ein Problem, ich habe eine panische Angst vor den Schmerzen! Ich lese gerade viel über PDA´s und Kaiserschnitte nach und irgentwie hoffe ich, das man bei mir vielleicht auch einen Kaiserschnitt machen würde, deswegen auch, weil ich Ahstmatiker bin und täglich Kordison nehmen muß. Ich habe auch schon 2 Lungenentzündungen hinter mir, bei denen sich Narben auf den Lungen gebildet haben und ich immer mal wieder deswegen Probleme habe.Meine Frage ist, würden die Ärzte einen Kaiserschnitt machen, wenn ich Frage und und ab wann kann man sich die PDA legen lassen.
Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 17.12.2001

Ob bei Ihnen ein Kaiserschnitt notwendig und sinnvoll wäre, kann ich so nicht sagen. Es sollte auf jeden Fall gut überlegt sein, denn auch ein Kaiserschnitt hat viele Risiken. Eine Geburt ist natürlich schon schmerzhaft, aber es ist ein positiver Schmerz und keine Frau weiß vorher, wie sie die Geburt schafft, aber dafür geht es meistens gut! Und im Bedarfsfall gibt es immer noch Schmerzmittel und eben die PDA. Die PDA wird ab Geburtsbeginn, das heisst,ab Wehentätigkeit mit Muttermundseröffnung, gegeben. Im Falle einer Schwangerschaft können Sie sich ja gleich an eine Hebamme in Ihrer Nähe wenden, die Sie dann sehr intensiv betreut (bezahlt die Krankenkasse).
Alles Gute!

22
Kommentare zu "Angst vor Geburtsschmerzen - auf Wunsch Kaiserschnitt möglich? PDA Alternative?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: