Themenbereich: Stillen allgemein

"Ist es normal, dass ein 5W altes Baby in der Nacht 6-7 St. durchschläft?"

Anonym

Frage vom 21.12.2001

Guten Tag,
ich habe eine Frage bezüglich dem Still-Schlafrhytmus meiner 5 Wochen alten Tochter Johanna:
Bis vor 1 Woche habe ich Johanna 5 min. an einer Brust angelegt,
...gewickelt...und dann 5.min. an die andere Seite. Sie hat in den Wickelpausen immer sehr viel Milch aufgestoßen, deshalb wickele ich sie seit 1 Woche vor dem Stillen und sie bekommt nur eine Brust, dafür aber etwas länger. Bis vor einer Woche bekam sie alle 4 Stunden Hunger, seit meiner Umstellung schläft sie nachts plötzlich 6-7 Stunden. Eigentlich freue ich mich darüber, ich mache mir aber auch Sorgen, weil ich nicht weiß, ob es "normal" für ein so junges Baby ist schon durchzuschlafen!?! Hinzu kommt noch, daß sich gleichzeitig ihre Verdauung total verändert hat: bis vor 1 Woche hatte sie alle 4 Stundne "groß" in der Windel gehabt, jetzt nur noch alle 4-5 Tage...sie macht dafür sehr viel "klein". Zugenommen hat sie in der letzten Woche 150g, sie macht auch keinen kranken Eindruck, sie schläft nur sehr viel. Ich würde mich freuen, Ihre Meinung bzw. Ihren Rat dazu zuhören.
Liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 21.12.2001

-Es hört sich alles völlig normal an. Es gibt Kinder, die schon mit vier Wochen durchschlafen und andere Kinder erst mit 2. Jahren. Daher freuen Sie sich, dass Ihr Kind jetzt schon länger schläft. Dies ist normal. Auch das Sie auf“ einer Brust“ umgestellt haben, ist Ihrer Tochter anscheinend gut bekommen. Sie ist zufriedener und schläft mehrere Stunden am Stück, d.h. Sie ist auch satt und die Menge hat Ihr gereicht. Machen Sie erst mal so weiter. Bei einem Wachstumsschub kann sich das Trinkverhalten wieder ändern und Sie müssen evt. die zweite Seite wieder hinzunehmen. Auch die Verdauung ist völlig in Ordnung. Ein Stillkind kann bis zu 10 mal /Tag oder bis zu 10 Tagen keine Verdauung haben. Solange es Ihr gut geht dabei, können Sie ruhig abwarten. Bei Problemen ( Bauchweh) sollten Sie ein wenig nachhelfen, evt. mit Tee, Milchzucker etc. Auch die Verdauung ändert sich mit Wachstumsschüben. Die Gewichtszunahme muß nicht immer viel sein. Sie schwankt zwischen ca. 150 – 500 gr /Woche. Es gibt auch zeiten, in denen Sie gar nicht zunehmen wird und wieder sprunghaft viel. Sie sehen, es ist alles im grünen Bereich.

9
Kommentare zu "Ist es normal, dass ein 5W altes Baby in der Nacht 6-7 St. durchschläft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: