Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Mit 4,5 Mon. mit der Beikostfütterung begonnen, die jedoch verweigert wird"

Anonym

Frage vom 04.01.2002

Liebes Hebammenteam, ich habe vor einigen Tagen mit der Beikostfütterung (Karotten) bei meinem 4 1/2 Monate alten Sohn begonnen. Er verweigert die Fütterung jedoch. Soll ich es trotzdem weiterhin versuchen, oder noch warten, oder die Breisorte wechseln? Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 04.01.2002

-Da Ihr Sohn mit seinen vier ein halb Monaten noch recht klein ist, können Sie ruhig noch etwas abwarten und es mit der Beikost erst in ein bis zwei Monaten wieder versuchen. Ein häufiges Wechseln der Breisorten ist zunächst nicht zu empfehlen, da es hier zum einen zu Problemen im Verdauungstrakt kommen kann, zum anderen aber mögliche Allergien nicht dem entsprechenden Lebensmittel zugeordnet werden können. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de) "Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern".

20
Kommentare zu "Mit 4,5 Mon. mit der Beikostfütterung begonnen, die jedoch verweigert wird"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: