Themenbereich: Schlafen

"Kind 16M mag nicht mehr bei den Großeltern schlafen, wie ändern?"

Anonym

Frage vom 04.01.2002

Guten Tag! Mein Sohn (16 Monate) weigert sich seit einiger Zeit in dem bei meinen Eltern eigens aufgestellten Reisebett zu schlafen. Früher gab es nie ein Problem damit (und bei uns zu Hause schläft er sowieso immer phantastisch); von heute auf morgen jedoch weint er bitterlich, sobald ich ihn mittags in dieses Reisebett legen möchte. Während meines in Kürze anstehenden Krankenhausaufenthaltes(erneute Schwangerschaft)wird er aber gezwungen sein müssen, bei meinen Eltern zu schlafen. Wie kann ich vorgehen, um ihn wieder an das auswertige Übernachten zu gewöhnen? Mittags oder vielleicht besser abends immer wieder probieren? Schreien lassen? Ich möchte nicht kontraproduktiv sein, weil der kleine Kerl normalerweise niemals so bitterlich weint. Haben Sie eine Antwort?

Anonym

Antwort vom 07.01.2002

Er merkt natürlich, dass sich bei Ihm zu Hause irgendetwas verändert, ( Schwangerschaft) und hängt somit nur noch mehr Mama und sein zu Hause.Er hat sicherlich auch ein wenig Angst und kann nicht verstehen, was um Ihn herum passiert. Er ist jetzt sowieso in einem Alter, wo er eh Mama fixiert ist, zwingen Sie ihn deshalb im Moment nicht auswärst zu schlafen. Vielleicht können ihre Eltern, in der zeit wo Sie im Krankenhaus sind, bei Ihnen zu übernachten, damit der kleine Kerl nicht ganz verwirrt ist und somit in seiner gewohnten Umgebung bleibt. Hier wird er sich sicherlich wohler fühlen und gerade wenn Mama nicht da ist, keine größeren Probleme beim schlafen machen.Er zeigt ja deutlich, mit dem Schreien, dass er im Moment nicht woanders schlafen möchte. Daher würden Sie mit schreienlassen kein gefallen tun. Das wäre dann nämlich kontraproduktiv und er würde dann erst recht keine Lust mehr haben, bei Oma und Opa zu schlafen. Lassen Sie ihn lieber in der gewohnten Umgebung und wenn, sich das Familienleben zu viert wieder normalisiert hat, wird er dann wahrscheinlich wieder auswärts schlafen. Sie können natürlich auch versuchen Ihn bei oma und Opa schlafen zu lassen. versuchen Sie sich auch dort hinzulegen, so dass er merkt, das er nicht alleine ist und Mama ist da. Vielleicht gewöhnt er sich so wieder an das schlafen.

29
Kommentare zu "Kind 16M mag nicht mehr bei den Großeltern schlafen, wie ändern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: