Themenbereich:

"Wie häufig sollte ein Toxoplasmose Test in der SS gemacht werden?"

Anonym

Frage vom 09.01.2002

Ich habe eine Frage über Toxoplasmo und zwar wie oft wird der Toxoplasmose Test in der Schwangerschaft durchgeführt? Ich habe 2 Katzen die sich nur im Haus aufhalten, sie bekommen nur Trockenfutter und nichts anderes. Leider bin ich häufig allein zu Hause und muß somit das Katzenklo reinigen (ich habe mir Handschuh besorgt dafür). Ich bin in der 21 SSW und habe einen Test in der 8 SWW und in der 12 SSW bekommen, beide waren negativ. Jetzt habe ich bedenken das ich mich vielleicht infiziert haben könnte ohne das ich es mitbekommen habe, da ich ja weiter hin Kontakt mit den beiden Katzen habe. Sind meine Gedanken berechtigt oder mach ich mir da unnötig Sorgen?

Anonym

Antwort vom 10.01.2002

Dieser Test wird bis zur zwölften SSW durchgeführt. Bitte bereden Sie dies mit Ihrem FA, denn bei dringendem Verdacht auf eine Infektion kann er wiederholt werden. Die Toxoplasmose-Erreger werden durch rohes Fleisch, rohe Eier und Katzen bzw. bes. Katzenkot übertragen. Wenn Sie Handschuhe tragen, so ist dies auf alle Fälle sinnvoll. Die Infektionsrate beim Ungeborenen beträgt im ersten Schwangerschaftsdrittel unter 20%, im dritten Schwangerschaftsdritte. ca 70%. Durch den Nachweis von bestimmten Antikörpern im Blut können die Erreger nachgewiesen werden. Ein Antikörper Suchtest wird zum zweiten Mal zwischen der 24.-27. SSW durchgeführt.
Mit freundlichen Grüßen

Weitere Informationen zum Thema Toxoplasmose

21
Kommentare zu "Wie häufig sollte ein Toxoplasmose Test in der SS gemacht werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: