Themenbereich: Kaiserschnitt

"Was passiert mit dem Fruchtwasser bei einem Kaiserschnitt?"

Anonym

Frage vom 21.01.2002

Am 30.01.2002 wird unsere Tochter per geplanten Kaiserschnitt auf die Welt kommen. Meine Frage ist: Wie ist das mit dem Fruchtwasser? Wird das vorher "abgelassen" oder wird das während des Kaiserschnittes aufgeschnitten und lläuft dann raus?

Anonym

Antwort vom 22.01.2002

Beim Kaiserschnitt wird zuerst vorsichtig die Bauchhaut, dann die Fettschicht (die jeder Mensch hat), dann die
Muskeln etc durchtrennt, dann kommt man irgendwann zur Gebärmutter. Wenn diese nach einigen Minuten erreicht
und aufgeschnitten wird, sprudelt das Fruchtwasser heraus und wird deshalb sofort abgesaugt.

Alles Gute!

21
Kommentare zu "Was passiert mit dem Fruchtwasser bei einem Kaiserschnitt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: