Themenbereich:

"Kind 11W mag nicht in Bauchlage liegen"

Anonym

Frage vom 24.01.2002

Meine Tochter ist 11 Wochen alt und hasst es, auf dem Bauch zu liegen. Sie schreit wie am Spieß und ist, auch gleich danach auf dem Arm, kaum zu beruhigen. Aber es ist doch sicher wichtig, dass sie auch die Bauchlage trainiert, oder? Wie kann ich ihr das "schmackhaft" machen? Vielen Dank für den Rat.

Anonym

Antwort vom 25.01.2002

-Es ist schon wichtig, dass Ihr Kind die Bauchlage trainiert, damit sich die Muskeln kräftigen, die später zum robben wichtig sind. Aber da Sie im Moment absolut nicht will, sollten Sie sie auch nicht zwingen.
Versuchen Sie beim wickeln, sie für ein Paar Minuten auf den Bauch zu legen und steigern Sie , bei gefallen, dies. Sie können Ihr auch Spielzeug vor legen, damit Sie etwas Interessantes zum schauen hat. Aber vielleicht tut Ihr auch etwas weh oder drückt ,z.B. die Windel, gegen den Bauch, das sie deshalb schreit. Ansonsten warten Sie noch eine Weile und versuchen es dann noch mal. Spätestens wenn Sie anfängt sich zu drehen, wird Sie auch die Bauchlage mögen.

23
Kommentare zu "Kind 11W mag nicht in Bauchlage liegen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: