Themenbereich: Gesundheit

"Schwanger mit Herzproblemen - wie läuft das mit den Medikamenten?"

Anonym

Frage vom 27.01.2002

Wir möchten ein zweites Kind.Nach der 1.Schwangerschaft wurde bei mir eine TAchykardie diagnostiziert und ich nehme seitdem tgl. eine halbe Tablette Bisoprolol 5 ein.Ich bin 26 Jahre alt.Muß ich diese Tbl im Falle einer Schwangerschaft versuchen gänzlich abzusetzen,oder ist es nur 72 Std vor dem Entbindungstermin notwendig?
MfG
Liv

Anonym

Antwort vom 28.01.2002

Dies sollten Sie mit Ihrem zuständigen Internisten am Besten bereits vor Eintritt einer neuen Schwangerschaft besprechen, ganz klar jedoch bei Eintritt einer solchen-u.U. ist eine Umstellung nötig- und auch der zuständige Frauenarzt, der Sie bei Eintritt einer Schwangerschaft betreut, sollte davon Kenntnis haben!
Mit freundlichen Grüßen

19
Kommentare zu "Schwanger mit Herzproblemen - wie läuft das mit den Medikamenten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: