Themenbereich: Schlafen

"Kind 6M schläft nur auf dem Arm ein - was tun?"

Anonym

Frage vom 31.01.2002

Mein Sohn 6M hat sich durch Blähungen dran gewöhnt auf dem Arm einzuschlafen.Das nervt mich total da ich auch noch ein 3J.altes Kind habe.Ich möchte gerne das mein Sohn in seinem Bett einschläft.Das Problem ist das wir nur ein Kinderzimmer haben und die Große um 20.00 Uhr ins Bett geht.Wenn mein Sohn dann abgestillt wird und abends Brei bekommt und dann ins Bett soll kann ich ihn schlecht in sein Bett legen weil er dann schreit und mir die Große wach macht.zur Zeit schläft er im Wohnzimmer ein und dann bringe ich ihn wenn er schläft in sein Bett.
Es wäre toll wenn sie einen Tipp hätten!!!

Anonym

Antwort vom 01.02.2002

Eigentlich soll Ihr Sohn lernen in seinem Bett einzuschlafen. Vielleicht gibt es die Möglichkeit sein Bett in Ihr Schlafzimmer zu stellen, damit er lernt alleine einzuschlafen. Aber vielleicht kann die Große mal für ein Wochenende zu Oma und Opa, damit Ihr Sohn das alleine schlafen üben kann.Ansonsten stehen in dem Buch „ Jedes Kind kann schlafen lernen“ noch weitere Tipps. Er sollte nach dem Brei nicht mehr gestillt werden, damit er so nicht mehr einschlafen kann. Legen Sie ihn 20 bis 30 min nach dem essen zum schlafen hin. So kann er lernen,ohne Brust einzuschlafen. In diesem Alter verstehen die Kinder es sehr schnell.

16
Kommentare zu "Kind 6M schläft nur auf dem Arm ein - was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: