Themenbereich: Gesundheit

"24.SSW Autoimm.Hepa. - Fruchtwasserunter. ja oder nein?"

Anonym

Frage vom 01.02.2002

Ich habe eine autoimmun Hep. und bin in der 24. SSW, die Ultraschalluntersuchungen zeigen beim Baby keine Probleme auf, auch so fühle ich mich gut. Soll ich trotzdem zur Sicherheit eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen? Wenn ja, welche Risiken für das Baby gibt es da? Oder soll ich es lieber bei den Ultraschall- und sonstigen Werten belassen, solange diese ohne neg. Befund sind?

Anonym

Antwort vom 04.02.2002

Das Für und Wider sollten Sie in diesem Fall nur mit Ihrem betreuuenden Arzt besprechen. Er muss Sie über die
Risiken der Fruchtwasser-Untersuchung aufklären und mit Ihnen gemeinsam abwägen, ob diese Untersuchung sinnvoll ist,
oder nicht.
Alles Gute!

19
Kommentare zu "24.SSW Autoimm.Hepa. - Fruchtwasserunter. ja oder nein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: