Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Erste Obstgabe - frisch oder gekocht?"

Anonym

Frage vom 20.02.2002

Mein Sohn ist 7 Monate alt. Ich möchte ihm jetzt nachmittags den dritten Brei zufüttern. Es sollen laut Rezept 100 g Obst zugegeben werden.Kann das Obst (Äpfel aus dem Garten, haltbare Sorte) roh untergerührt werden, oder muß ich es abkochen oder soll man am Anfang nur Gläschenobst verwenden ?

Anonym

Antwort vom 22.02.2002

-Sie können den Apfel mit einer Apfelreibe ganz breiig reiben und dann roh in den Brei einmischen. Sollten Sie bemerken, daß Ihr Sohn dies überhaupt nicht mag oder nicht verträgt, so können Sie es mit abgekochten Äpfeln probieren.
Mit freundlichen Grüßen

24
Kommentare zu "Erste Obstgabe - frisch oder gekocht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: