Themenbereich: Diät in der Stillzeit

"Nach Geburt 10kg mehr - Stillen und abnehmen?"

Anonym

Frage vom 25.02.2002

Meine Frau stillt jetzt schon seit 4 Monaten und das klappt auch recht gut. Sie hat allerdings große Probleme mit Ihrer Figur, da Sie noch 10 kg mehr wiegt, wie vor der Schwangerschaft. Sie sagt allerdings, das Sie während der Stillzeit nicht abnehmen darf? Ist das richtig? Außerdem hat Sie auch viel mehr Hunger durch das stillen, ist das normal? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

MFG

Anonym

Antwort vom 26.02.2002

Während der Stillzeit ist eine Diät grundsätzlich nicht anzuraten. Das Stillen erfordert vom Körper einen hohen Bedarf an Energie und ist mit schwerer körperlicher Arbeit vergleichbar. Der Körper muß die Milchproduktion aufrecht erhalten als auch ist die Qualität der Milch durch eine möglichst vollwertige und ausgewogene Mischkost-Ernährung hoch zu halten, um dem Kind alle nötigen Nährstoffe über die Milch weiterzugeben. Diäten, die zu einem schnellen Abnehmen führen würden dazu beitragen, daß Ihre Frau Schadstoffe über die Muttermilch ausscheidet, die sich seit Jahren stabil im Fettgewebe abgelagert haben. Sie sollte darauf achten, daß Sie möglichst die raffinierten Produkte wie weißen Zucker und weißes Mehl wegläßt. Ihre Frau sollte gezielt zuerst den Beckenboden trainieren -Rückbildungsgymnastik-und erst dann, nach dem Abstillen, gezielt eine Diät anfangen in Kombination mit einem für sie passenden Fitnessprogramm. Unterstützen Sie Ihre Frau darin, daß Sie sie so annehmen, wie sie jetzt ist und auch dann, wenn Sie gezielt ihr Gewicht reduzieren möchte! Es ist auf alle Fälle machbar!
Mit freundlichen Grüßen

26
Kommentare zu "Nach Geburt 10kg mehr - Stillen und abnehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: