Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwanger - wie Rauchen abgewöhnen?"

Anonym

Frage vom 28.02.2002

seit gestern weiss ich, das ich in anderen Umständen bin, mein erster Arzttermin ist am 07. März, doch ich möchte schon vorher wissen wie das ist mit dem Rauchen. Ich rauchte eine Schachtel pro Tag, seit gestern reduziert auf 5 Zigaretten. Kann ich eine Raucherentwöhnung ruhig mit Nikotinpflastern machen oder schadet das genauso. Man hört immer man soll nicht von einem Tag auf den anderen aufhören, andere sagen man kann ruhig sofort aufhören. Was ist richtig?
Bitte antworten Sie mir so schnell wie möglich. Für Ihre Bemühungen bedanke ich mich recht herzlich. Liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 01.03.2002

Am besten ist es , wenn Sie ganz aufhören würden zu rauchen. Ob das Nikotinpflaster Nebenwirkungen hat, weiß ich nicht, fragen Sie dafür in der Apotheke nach. Der beste Weg wäre, Sie würden nach und nach die Zigaretten reduzieren und dann ganz aufhören. Vielleicht schmeckt Ihnen die Zigarette auch bald nicht mehr. Ob Sie sofort aufhören oder nach und nach, hängt ganz von Ihnen ab, wie sie es schaffen. Sollten trotzdem während der SS rauchen, kann Ihr Kind Mangelernährt sein oder nach der Geburt sehr zappelig sein und auf jeden Fall Entzugserscheinungen haben.

25
Kommentare zu "Schwanger - wie Rauchen abgewöhnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: