Themenbereich: Stillen allgemein

"Appetitlosigkeit während der Stillzeit - MuMi ok?"

Anonym

Frage vom 01.03.2002

Hallo, ich weiß ja daß mann während dem Stillen nicht abnehmen darf, aber ich bekomme einfach seit meiner Entbindung vor zehn Tagen kaum was runter, muß ich mir nun Sorgen über die Nahrhaftigkeit meiner MM machen? Ich zwinge mich aber jeden Tag zumindest eine warme Mahlzeit zu essen, was auch meistens klappt, aber mehr geht einfach nicht... Ist das vielleicht auch der Grund weshalb meine Kleine so viel schreit?

Anonym

Antwort vom 04.03.2002

Es ist ein normaler Zustand, das Frauen nach der Entbindung über Appetitlosigkeit klagen. Dies wird nach einiger Zeit wieder verschwinden, aber trotzdem sollten Sie im Moment schon versuchen gut zu essen. Denn über Ihr Essverhalten wird ja auch die Sättigung der Milch geprägt. Es kann ein Grund sein, warum Ihre Tochter soviel schreit, aber in der regel haben Sie genug Reserven, die in die MM gehen. Vielleicht schreit Ihre Tochter, weil Sie zur zeit viel besuch haben und diese Unruhe merkt sie ja auch.
Versuchen Sie trotzdem gut zu essen, lassen Sie sich Ihre Lieblingsmahlzeiten kochen. Sie sollten schon mind. Drei große Mahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten haben. Ansonsten können Sie auch viel verdünnte Säfte, Milch-Mix trinken, um die Nährstoffe zu bekommen. Oder essen Sie morgens statt Brot Müsli oder Joghurt mit Obst. Aber Hauptsache Sie essen wenigstens etwas. Aber dieser Zustand wird auf jeden Fall vorüber gehen und dann haben Sie durch das stillen immer Hunger.

30
Kommentare zu "Appetitlosigkeit während der Stillzeit - MuMi ok?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: