Themenbereich: Babyernährung allgemein

"frische Vollmilch oder weiter Pulvermilch mit 16M?"

Anonym

Frage vom 03.03.2002

frische Vollmilch oder weiter Pulvermilch???
Meine Tochter ist jetzt 16 1/2 Monate alt, hat keine Allergieprobleme (bis auf etwas trockene Hautstellen-wie ich) und ißt, trinkt eigentlich auch alles was ihr schmeckt. Bis jetzt habe ich ihr immer diese Babymilch (erst beba inzwischen neslac), morgend und abends eine Flasche gegeben. Wann kann ich ihr stattdessen normale Vollmilch geben? Und was ist eventuell zu beachten? (bio-vollmilch, H-milch...)
Vielen Dank für ihre Antwort!

Anonym

Antwort vom 04.03.2002

Wenn seitens Ihres zuständigen Kinderarztes nichts dagegen spricht, können Sie frische Vollmilch (pasteurisiert/homogenisiert )mit einem 3,5% Fettanteil einführen -keine H-Milch, keine fettreduzierte Milch und unbehandelte Milch vom Bauernhof bitte vor der Gabe abkochen!
Mit freundlichen Grüßen

19
Kommentare zu "frische Vollmilch oder weiter Pulvermilch mit 16M?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: