Themenbereich:

"Tochter (10 Mon.) nimmt weder Schnuller noch Daumen, ist das O.K.?"

Anonym

Frage vom 07.03.2002

Meine Tochter (10M.) nimmt weder Schnuller noch Daumen. Ist das o.k. oder stellt der Schnuller eine Hilfe zur richtigen Kieferbildung dar? Sonst trinkt sie tagsüber aus einer Trinklerntasse, morgens die Milch und ggf. nachts Saft mit einer Flasche mit den entsprechenden Nuckeln.
Mit freundlichen Grüßen

Anonym

Antwort vom 08.03.2002

Schnuller sind u.a. aus dem Grund kiefergerecht geformt, um bei häufigem und längerem Gebrauch einer Verformung des Kiefers des Kindes möglichst vorzubeugen. Ihre Tochter tut also gut weder Daumen noch Schnuller zu brauchen. Zu dem Saugaufsatz der Flasche nachts ist zu beachten-siehe auch Hinweis auf der Flasche selbst- daß ein Dauernuckeln zu Zahnverfall führen kann. Achten Sie also darauf, daß Ihre Tochter nach dem Trinken die Flasche aus dem Mund nimmt und nicht daran nuckelt.
Mit freundlichen Grüßen

17
Kommentare zu "Tochter (10 Mon.) nimmt weder Schnuller noch Daumen, ist das O.K.?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: