Themenbereich: Kinderwagen / Tragehilfen

"Mit 22W schon die Sportwagenfunktion nutzen?"

Anonym

Frage vom 08.03.2002

meine Zwillinge sind fast 22 Wochen alt. Ich habe einen Zwillingkinderwagen mit Softtaschen, der zum Sporwagen umgebaut werden kann. Die Babys liegen nebeneinander darin. Nun wird es den beiden, vor allem meiner Tochter, aber scheinbar zu eng in den Tragetaschen. Sie weint schrecklich, wenn ich sie hinein lege. Meist schläft sie nach einer Weile ein, ist aber bald wieder wach und will dann aus der Enge heraus. Kann ich in diesem Alter schon die Sportwagefunktion nutzen? Wenn ja, darf ich die Rückenlehne etwas schräg stellen? Die Kleine leidet nämlich unter einem Reflux und sollte nach Ansicht der Ärzte mit erhöhtem Oberkörper liegen. Außerdem glaube ich, dass sie etwas von der Welt sehen möchte. Sie ist sehr aufgeweckt. Zur Zeit ist die Lehne etwas erhöht. Aber der Rücken wird ja durch das "Brett" in der Tasche geschont.
Für Ihre Antwort danke ich Ihnen im Voraus.
Mit freundlichem Gruß

Anonym

Antwort vom 11.03.2002

Es wird empfohlen die Kinder solange liegend zu transportieren, wie sie noch nicht alleine sitzen können. Das Sitzen wird normalerweise erst im dem Krabbelalter erlernt. Mit 22 Wochen sind Ihre Kinder daher wahrscheinlich noch zu klein um schon im Sportwagen gefahren zu werden. Wenn Sie allerdings dem Kind im Liegen den Oberkörper etwas erhöhen um der Kleine zum einen mehr Sicht zu ermöglichen und zum zweiten den Reflux zu minimieren, spricht hier meines Erachtens nach nichts gegen. Vom richtigen Sitzen im Sportwagen möchte ich Ihnen allerdings abraten. Fragen Sie aber auch noch einmal Ihren Kinderarzt um Rat.

21
Kommentare zu "Mit 22W schon die Sportwagenfunktion nutzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: