Themenbereich: Nachsorge

"In der SS und nach der Geburt massive Schmerzen in den Händen - was tun?"

Anonym

Frage vom 10.03.2002

Schon in den letzten Wochen der Schwangerschaft, hatte ich Schmerzen in den Fingergelenken in beiden Händen. Nach der Geburt hat sich dies noch massiv verschlimmert, ich war nicht mehr in der Lage meinen Sohn auf den arm zu nehmen, weil mir die Kraft fehlte.
Frage: woran liegt das bzw. was kann ich dagegen tun?

Anonym

Antwort vom 11.03.2002

Nach dem Ausmaß dieser Schmerzen und die Beeinträchtigung, die Sie damit haben, würde ich Ihnen raten, sich an einen Facharzt-in diesem Fall an einen Orthopäden- zu wenden. Konsultieren können Sie auch Ihren zuständigen Frauenarzt, der evtl. eine Bestimmung Ihres Blutbildes vornehmen kann, um Sie dann weiterzuleiten. Ich als Hebamme würde Ihnen das Aufbaumittel der Hebamme Frau Stadelmann empfehlen, welches Sie über die Bahnhof Apotheke in Kempten im Allgäu beziehen können Tel: 0831-5226611- dieses kann bei allgemeinen Ermüdunserscheinungen bzw. Erschöpfungszuständen des Körpers vor während und nach der Geburt gegeben werden.
Mit freundlichen Grüßen

22
Kommentare zu "In der SS und nach der Geburt massive Schmerzen in den Händen - was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: