Themenbereich:

"Reaktion aufs Impfen - normal?"

Anonym

Frage vom 15.03.2002

mein sohn ist am dienstag geimpft worden. seid 2 tagen ist er sehr weinerlich und spuckt sehr viel von seiner milch aus.der kinderarzt sagt ich müsste mir keine sorgen machen.aber ich mache mir schon sorgen,da ich ihn so nicht kenne.

Anonym

Antwort vom 18.03.2002

Es kann sich hierbei durchaus um eine sog. Impfreaktion handeln. In diesem Fall können Sie die homöopathische Arznei der Thuja einsetzen- je nach Schweregrad der vorhandenen Impfreaktion, die Ihr Sohn zeigt, in geeigneter Potenz- hierzu lassen Sie sich bitte entweder in der Apotheke beraten oder aber von einem fachkundigen Arzt vor Ort.
Mit freundlichen Grüßen

0
Kommentare zu "Reaktion aufs Impfen - normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: