Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Kind 9M mag tagsüber nur im Bett + mit der Mutter schlafen, was tun?"

Anonym

Frage vom 19.03.2002

Meine Tochter (9Mon.) schläft ohne Probleme abends, wenn ich sie um 19 Uhr ins Bett lege ein. Nur am Tage, auch wenn sie Hundemüde ist, lässt sie sich nicht beruhigen, wenn ich sie in ihr Bettchen lege. Lediglich, wenn ich sie in mein Bett lege und mich dazulege, schläft sie am Tage ein. Was kann ich tun, um ihr das abzugewöhnen ? Mittlerweile, wenn sie nachts aufwacht, schläft sie nur wieder ein, wenn ich sie zu mir ins Bett hole.Danke

Anonym

Antwort vom 19.03.2002

Bieten Sie ihr auf alle Fälle tagsüber immmer zur gleichen Zeit eine Ruhephase an, in der Sie sie in Ihr Bett legen. Ob sie diese Zeit dann zum Schlafen nutzt, liegt an ihr, die Möglichkeit dazu ist entscheidend. Entscheidend ist auch, daß Ihre Tochter dies alleine macht! Also ohne Ihre Hilfe! Entscheidet sie sich fürs nicht schlafen, so ist die Chance vorbei und der Tag läuft weiter- dann eben in übermüdeter Verfassung. Irgendwann wird sie dann die Zeit nutzen, um sich alleine diesen Schlaf zu holen. Das Gleiche gilt natürlich auch für nachts! Sie tun sich keinen Gefallen damit und Ihre Tochter lernt ungünstige Einschlafgewohnheiten sich zu eigen zu machen, die dazu führen, daß Sie Ein-bzw. Durchschlafprobleme haben, bei denen Ihrer Tochter ohne Ihre Hilfe nicht in der Lage ist, selber zurück in den Schlaf zu finden.
Mit freundlichen Grüßen

18
Kommentare zu "Kind 9M mag tagsüber nur im Bett + mit der Mutter schlafen, was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: