Themenbereich: Abstillen

"Pre-Nahrung oder auf Stufe 1 umstellen"

Anonym

Frage vom 28.03.2002

Hallo,

meine 11 Wochen alte Tochter trinkt pro Mahlzeit meistens nur so ca. 70-80 ml (abgepumpte Muttermilch) und hat dann alle 2-2 1/2 Std. wieder hunger. Ich möchte jetzt abstillen und gebe ihr 2 Fläschchen Pre-Nahrung. Könnte ich auch schon auf Stufe 1 umsteigen? Das sättigt vielleich mehr und sie hätte längere Trinkpausen.
Ihr letztes Gewicht vor ca. 3 Wochen lag bei 4800g

Danke.
Gruß

Anonym

Antwort vom 03.04.2002

-Ihre Tochter sollte bei einem Gewicht von ca. 5 kg am Tag zwischen 700 und 800 ml Milch trinken. Bei Kindern, die durch die Pre-Milch nicht mehr satt werden, d.h. die sich häufiger melden oder die deutlich mehr trinken als sie aufgrund des Gewichtes trinken müssten, empfiehlt sich die Umstellung. Wenn Sie langsam abstillen möchten, können Sie zunächst ruhig bei der Pre-Milch bleiben um Ihrer Kleinen die Umstellung etwas einfacher zu machen. Die Pre-Milch enthält - ähnlich wie die Muttermilch - nur ein Kohlehydrat. Daher kann Sie wie auch die Muttermilch nach Bedarf gegeben werden. Die Säuglingsmilchnahrung 1 enthält mindestens zwei Kohlehydrate und ist daher oft länger sättigend. Beachten Sie aber bitte, dass es auch Säuglingsmilchnahrung 1 gibt, welche mehr als nur zwei Kohlehydrate enthalten, bei diesen Milchnahrungen sollten Sie dann das Gewicht der Kleinen gut im Auge haben um eine zu rasche Gewichtszunahme zu vermeiden. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de) "Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern".

20
Kommentare zu "Pre-Nahrung oder auf Stufe 1 umstellen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: