Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Nahrung reicht nicht, kann ich von Aptamil HA1 auf eine andere Nahrung umstellen (Kind, 11 Wochen)"

Anonym

Frage vom 03.04.2002

Meine Tochter 11 Wochen alt trinkt Aptamil HA1 und wird davon nicht mehr satt, dadurch schläft sie den ganzen Tag über nur mal ca.15min am stück und möchte alle 2-2,5 Stund etwas haben.Kann ich auf eine andere Nahrung umstellen damit sie besser schläft und das Sättigungsgefühl anhält?

Anonym

Antwort vom 04.04.2002

-Leider schreiben Sie nicht, wie viel Ihre Tochter bei jeder Mahlzeit trinkt, bzw. wie viel Ihre Tagestrinkmenge ist. Wenn Sie deutlich mehr als Ihre empfohlene Tagestrinkmenge zu sich nimmt und sie auch wirklich immer Hunger hat - manchmal möchten die Kinder auch einfach nur nuckeln oder haben einfach Langeweile - und Sie die Milch auch immer genau richtig dosieren, könnte man überlegen auf eine andere Milchsorte umzusteigen. Leider ist die Kleine mit 11 Wochen noch zu klein um auf die Folgemilch umzusteigen, dies wird erst ab dem vollendeten vierten Lebensmonat empfohlen, da die Kinder erst dann in der Lage sind dies zu verdauen. Eine Alternative wäre eine Umstellung auf eine Kohlehydratreichere Milchnahrung, die entweder neben Laktose und etwa 2 % Stärke auch noch andere Kohlehydrate enthalten oder einen höheren Anteil von Stärke (über 2 %) enthalten. Hierbei sollten Sie aber darauf achten, dass Ihre Tochter nicht zu schnell zu viel Gewicht zu sich nimmt. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung aber auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern aus Allergikerfamilien".

14
Kommentare zu "Nahrung reicht nicht, kann ich von Aptamil HA1 auf eine andere Nahrung umstellen (Kind, 11 Wochen)"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: