Themenbereich: Ernährung in der Stillzeit

"Ist es möglich länger Brei und Brust zu kombinieren?"

Anonym

Frage vom 09.04.2002

Habe eine wichtige Frage und hoffe, dass Sie mir da weiterhelfen können! Also ich stille meinen Sohn (5 Monate) nach festen Zeiten (alle drei Stunden) und Mittags bekommt er nach der Brust auch noch ein paar Löffeln Reisbrei mit Apfel! Nun meinte eine Freundin zu mir, dass es bald Zeit wäre, die Brust mittags dann wegzulassen, da dies ja der Sinn des Zufütterns sei, die Brust durch den Löffel zu ersetzen. Ich wierum gebe ihm den Brei, damit er sich an den Löffel gewöhnt und er fängt auch immer gleich zum Glucksen an, wenn wieder "Breizeit" ist! Dennoch trinkt er weiterhin sehr gerne an der Brust und ich habe eigentlich auch noch vor, länger (ca. 10-12 Monate) zu stillen und weiss nun halt wirklich nicht, ab wann ich die Mittagsbrust dann weglassen soll, und ob meine Freundin recht hat, dass er durch die Brei-Brust-Kombi nie lernen kann, dass er auch vom Brei Sättigung bekommen kann und nicht mehr nur von der Brust! Oder ist es möglich noch ein bisschen länger zusätzlich zum Brei davor auch noch die Brust zu geben! Danke für Ihre Antwort!

Anonym

Antwort vom 09.04.2002

Ihre Freundin hat recht: solange Sie Ihrem Sohn zu der Breimahlzeit immer noch die Brust anbieten wird er es nicht so schnell lernen, dass Brei richtiges Essen zum satt werden ist, wie wenn Sie beginnen die Stillmahlzeiten mehr und mehr von der Breimahlzeit zu lösen. Da Ihr Sohn aber mit seinen 5 Monaten noch recht klein ist - Sie hätten problemlos sechs Monate voll stillen und erst dann mit der Beikost beginnen können - spricht doch nichts gegen Ihre Art. Vielleicht können Sie nach einiger Zeit die Brust einfach als Nachtisch anbieten, sodass er dann vielleicht mehr Brei isst. Solange Sie und Ihr Sohn gerne stillen können Sie durchaus so weiterstillen. Steigern Sie die Breimenge einfach immer mehr und führen Sie nach einigen Wochen dann auch die zweite Breimahlzeit ein. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung aber auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern".

22
Kommentare zu "Ist es möglich länger Brei und Brust zu kombinieren?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: