Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Unterschiedliche Abmessungswerte bei US - Normal?"

Anonym

Frage vom 15.04.2002

Größe des Kindes: die zweite Ultraschalluntersuchung wurde bei mir in der 21 SSW durchgeführt. Die Entwicklung des Kindes müßte bei 20 + 4 liegen. Die Abmessungen für Kopf + Arme und Beine entsprachen dem. Nur der Rumpf entsprach 22 + 3. Er war also 2 Wochen weiter entwickelt. Was hat das zu sagen? Kommt soetwas häufig vor?

Anonym

Antwort vom 16.04.2002

Es kommt in der regel bei fast allen kindern vor, das die Entwicklung nicht der Computerrerechnung vom Ultraschall entspricht. Sie müssen sich keine Sorgen machen. Die Kinder wachsen sehr unterschiedlich, und nicht alle Körperteile wachsen zeitgerecht.
Außerdem wird häufig nicht genau abgemessen, so das unterschiedliche Berechnungen herauskommen. Warten Sie die nächste US ab, danach wird Ihr Zeitgerecht sein.

17
Kommentare zu "Unterschiedliche Abmessungswerte bei US - Normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: