Themenbereich:

"Wie dosiert man Osanit-Globuli bei Zahnungsbeschwerden?"

Anonym

Frage vom 19.04.2002

Wie dosiert man die Osanit-Kügelchen? Unsere Kinder sind 6 Monate alt und hatten ihren Zahneinschuß vor zwei Wochen und haben jetzt mit dem Durchbruch arge Schwierigkeiten...

Anonym

Antwort vom 19.04.2002

Bei krampfartigen Schmerzen während der Zahnungsperiode halbstündlich 6-8 Globuli auf die Zunge des Kindes geben, bei starken Schmerzen viertelstündlich.
Ich empfehle außerdem die homöopathischen Viburcol Zäpfchen bei allen Zahnungsbeschwerden mit oder ohne Fieber.
Mit freundlichen Grüßen

0
Kommentare zu "Wie dosiert man Osanit-Globuli bei Zahnungsbeschwerden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: