Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Rohmilchprodukte - welche Gefahren?"

Anonym

Frage vom 21.04.2002

Rohmilchprodukte.
Bin sehr verunsichert, was alles zu den Rohmilchprodukten gehört, die man während der SS nicht essen soll. Gehört z. B. Mozzarella, Mascarpone auch dazu? Leider geht das aus den Verpackungen nicht hervor.

Anonym

Antwort vom 22.04.2002

Laut der Deklarationspflicht in der BRD müssen Käsesorten als Rohmilchkäse gekennzeichnet sein. Da es auf der Verpackung nicht stand, handelte es sich wahrscheinlich nicht um Rohmilchkäse.
Zur Prophylaxe einer Listeriose und einer Toxoplasmose-Infektion sollten Schwangere daher auf den Genuß von rohem Fleisch, rohen Eiern und roher Milch(vom Bauern), Rohmilchkäse und auf Rohkost, die mit Tierdung gedüngt wurde, verzichten.
Mit freundlichen Grüßen

21
Kommentare zu "Rohmilchprodukte - welche Gefahren?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: