Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Milchig, gelbliche Flüssigkeit aus rechter Brustwarze - Indiz für SS?"

Anonym

Frage vom 22.04.2002

Ich habe mein letzt Regel am 30.03.02 gehabt! Allerdings kam sie 2 Wochen zu früh und schwach! In den letzten Tagen habe ich entdeckt, daß eine milchig leicht gelblich, klebrige Flüssigkeit aus meiner rechten Brustwarz kommt, wenn ich drücke. Einen Test habe ich schon gemacht. Negativ! Kann es trotzdem sein, daß ich schwanger bin? Was ist das für eine Flüssigkeit! Meine Mutter hatte sowas immer wenn sie schwanger war! Bitte antworten sie schnell! Vielen Dank im vorraus!

Anonym

Antwort vom 22.04.2002

Es könnte schon sein, dass Sie schwanger sind (oder waren), auch wenn der SS-Test negativ ausfiel. Diese Flüssigkeit,
die aus der Brustwarze kommt ist sog. Vormilch, die durch eine hormonelle Umstellung (auch Schwangerschaft)
entstehen kann.Das ist nichts
schlimmes und kommt bei vielen Frauen vor. Sie sollten demnächst zum Frauenarzt gehen und eine Ultraschall-Untersuchung machen
lassen, dann kann man evtl. sehen, ob die Gebärmutter schwangerschaftsbedingt vergrößert ist. Oder Sie machen in
einigen Tagen nochmals einen SS-Test.
Alles Gute!

16
Kommentare zu "Milchig, gelbliche Flüssigkeit aus rechter Brustwarze - Indiz für SS?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: