Themenbereich: Stillen allgemein

"Verändert sich die Brust durchs Stillen? Abpumpen Alternative?"

Anonym

Frage vom 22.04.2002

Ich bin noch jung und habe Angst, daß meine Brust nach dem Stillen nicht mehr so aussieht wie vorher. Ist es möglich die Muttermilch abzupumpen und die Muttermilch dem Kind dan mit der Flasche zugeben. Verändert sich die Brust dadurch auch? Welche Pumpe ist zu empfehlen, Handbetrieb oder elektrische und welche Marke?

Anonym

Antwort vom 23.04.2002

Die Brust wird nach dem Stillen bzw. nachdem die Brust Muttermilch produziert hat, nicht mehr genau so, wie sie vorher war. Aus dem Grund, weil sich das Gewebe dehnt und die Brust sich relativ vergrößert für diesen Zeitraum, in dem Muttermilch produziert wird. Aus diesem Grund hilft das Abpumpen auch nicht, denn es strapaziert die Brust in relativ gleichem Ausmaß. Möglich ist das Abpumpen natürlich um dem Kind dann die abgepumpte Muttermilch zu geben. Der Zeitaufwand und die Mehrbelastung für die Mutter muß unbedingt mit in Betracht gezogen werden. Deshalb ist ein solcher Vorgang immer als Stillhilfe bzw.-unterstützung zu sehen, wenn das Stillen aus anderen Gründen ohne jegliche Hilfe nicht ausreichend funktioniert. Bei längerem Abpumpen empfiehlt sich immer eine elektrische Pumpe mit Intervall und einem entsprechend weichen Brustaufsatz.
Mit freundlichen Grüßen

19
Kommentare zu "Verändert sich die Brust durchs Stillen? Abpumpen Alternative?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: