Themenbereich: Schlafen

"Kind 7M möchte nachts wieder gestillt werden - was tun?"

Anonym

Frage vom 24.04.2002

Ich brauche Ihren Rat!
Mein Sohn wird jetzt sieben Monate alt. Bis auf mittags und abends wird er noch gestillt. In den ersten sechs Monaten wollte er 2-3 mal nachts gestillt werden. Dann habe ich versucht ihm die Nachtmahlzeiten abzugewöhnen. Dabei bin ich nach dem Buch "Jedes Kind kann Schlafen lernen" vorgegangen. Das ging auch ganz gut. Er konnte dann ohne Schnuller und alleine in seinem Bett einschlafen. Einige Nächte hat er auch durchgeschlafen. Doch in den letzten Nächten ist er sehr oft wach geworden. Ich mußte ihn kurz beruhigen und er schlief weiter- ich brauchte also nur kurz zu ihm und es war gut. Dieses aber im stündlichen Rhythmus ab Mitternacht. Letzte Nacht hat er jetzt so stark geweint, dass ich ihn Stillen musste. Jetzt bin ich wieder am Anfang. Was soll ich tun? - Vielen Dank für Ihren Rat.

Anonym

Antwort vom 26.04.2002

-Leider kann ich Ihnen hier auch nicht wirklich weiterhelfen. Vielleicht hat Ihr Sohn gerade einen Wachstumsschub, bekommt Zähne oder brütet eine leichte Erkältung o.ä. aus oder vielleicht lernt er gerade etwas neues bzw. muss neue Eindrücke verarbeiten. In diesen Fällen kommt es oft zu einem solchen „Rückfall“ im Verhalten. Daher sollten Sie zunächst ruhig abwarten, bevor Sie erneut den Behandlungsplan des Buches ausprobieren. Bei vielen Familien dauert es aber auch ohne diesen Plan nur einige Tage, wenn dann die Ursache behoben ist, schlafen die Kleinen wieder ganz normal. Probieren Sie es daher ruhig noch ein paar Nächte asus.

15
Kommentare zu "Kind 7M möchte nachts wieder gestillt werden - was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: