Themenbereich:

"In der SS mit dem Hund kuscheln erlaubt?Toxoplasmosegefahr?"

Anonym

Frage vom 25.04.2002

Hallo, ich habe ne Frage zum Thema Toxoplasmose. Ich bin zum zweiten Mal schwanger und bin in der 8 SSW. Der Toxo-Test ist negativ ausgefallen. Wir haben seit 2 Jahren einen kleinen Yorkshire-Terrier. Kann ich trotzdem mit ihm kuscheln und auf was muß ich besonders achten? Bei der ersten Schwangerschaft hatte ich keine Haustiere.
Danke für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 26.04.2002

Da die Toxoplasmose meines Wissens nach nur durch rohes Fleisch und Rohe Milch und den Katzenkot übertragen werden kann, brauchen Sie in Bezug auf Ihren Hund neben der normalen Hygiene keine besonderen Maßnahmen zu ergreifen. Ansonsten sollten Sie auf rohes Fleisch und Rohmilchprodukte ebenso verzichten wie auf Alkohol und Nikotin. Auch Kaffe im Übermaß ist nicht unbedingt gut für Ihr Baby. Vielleicht interessiert es Sie auch in der Schwangerschaft - zusätzlich zu der Betreuung durch Ihren Frauenarzt - von einer Hebamme mitbetreut zu werden. Adressen von Hebammen, die Schwangerenberatung, aber auch Belegggeburten und die Nachsorge im Wochenbett anbieten, finden Sie z.B. unter www.hebammensuche.de.

Weitere Informationen zum Thema Toxoplasmose

28
Kommentare zu "In der SS mit dem Hund kuscheln erlaubt?Toxoplasmosegefahr?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: