Themenbereich: Stillen allgemein

"Baby spuckt manchmal größere Menge nach dem Stillen"

Anonym

Frage vom 28.04.2002

Seit zwei Tagen Spuckt mein Baby nach dem Stillen manchmal größere mengen. Liegt das vielleicht daran das sie manchmal nicht genügent Bäuerchen macht? Ich mache mir sorgen das sie zuviel an Gewicht verliert.

Anonym

Antwort vom 29.04.2002

Das Baby trinkt in relativ kurzen Zeitabständen, der Magen ist klein und kann noch keine allzu großen Flüssigkeitsmengen verdauen, viele Babies trinken so viel Milch wie möglich und spucken das Zuviel beim Aufstoßen wieder aus. Damit wissen Sie, daß Ihr Kind genug Milch trinkt. Wenn das Kind dabei keine Zeichen eines Unwohlseins zeigt, so hat dies keinerlei Bedeutung. Nach dem 3.-5. Lebensmonat wird der normale Rückfluß deutlich weniger. Sollten Sie dennoch Sorge haben, ob die ausgespuckte Menge sich noch im Rahmen des Normalen bewegt, so kontaktieren Sie Ihre Hebamme oder Ihren Kinderarzt.

19
Kommentare zu "Baby spuckt manchmal größere Menge nach dem Stillen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: