Themenbereich: Stillen allgemein

"Wie abgepumte MuMi bei Transport lagern? Bereits erwärmte MuMi nochmal in Kühlung?"

Anonym

Frage vom 30.04.2002

meine Tochter(Shirah)ist 2 Monate alt und trinkt mitlerweile nicht mehr von der Brust,sondern nur noch aus der Flasche.Das heist für mich also abpumpen.Wie bewahre ich die abgepumpte Milch richtig auf,wenn ich mal für einige Zeit das Haus verlassen möchte.Die Milch hat sozusagen gerade Kühlschranktemperatur.
Ist ein Transport in einer Warmhaltebox ok?Diese speichert ja ebenso auch Kälte!

Meine zweite Frage:

Wenn ich die Muttermilch bereits erwärmt habe,aber noch nicht davon getrunken wurde,kann ich diese dann noch mal in den Kühlschrank stellen und für später Aufbewahren?

Über eine Auskunft von Euch wäre ich sehr dankbar!
Vielen Dank im Vorraus!

Anonym

Antwort vom 02.05.2002

Sie können abgepumpte Muttermilch vorzugsweise in Kunststoffflaschen bei einer Kühltemperatur von 4 Grad C über 24 bis max. 48 Stunden lagern, bei einer konstanten Lagertemperatur von minus 8 Grad bis zu 72 Stunden. Eine Warm- bzw. Kalthaltebox kann hierzu verwendet werden, worin Sie die Milch transportieren können, solange angegeben ist, wie lange diese Temperatur darin gehalten wird. Wenn Sie einmal Muttermilch aufgewärmt haben, dürfen bzw. sollten Sie diese nicht noch einmal verwenden!
Mit freundlichen Grüßen

20
Kommentare zu "Wie abgepumte MuMi bei Transport lagern? Bereits erwärmte MuMi nochmal in Kühlung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: