Themenbereich:

"Mit 1 1/2 Jahren braune Fusszehennägel - ein Hinweis auf Vit. D-Mangel?"

Anonym

Frage vom 30.04.2002

Hallo liebes Team...
Meine Rosalie hat seit einem halben Jahr braune Fußzehennägel(beide großen Zehen und die kleinen auch).Die sind so wie etwa bei älteren Menschen,ganz dick,schief gewachsen und so gelblich braun.Schneiden oder feilen geht gar nicht, auch nicht nach dem Baden,weil sie so dick sind und sich nach oben biegen.Ich halte sie mit Öl immer geschmeidig.Mittlerweile mach ich mir Sorgen,weil sich alles entzündet anfühlt an den Rändern und dick und rot sind sie auch.Könnte da ein Vitamin D Mangel dahinterstecken,weil sie mit 1,5 Jahren auch erst 6 Zähne hat?Kinderarzt sagt,alles sei normal(er hat sich die Nägel nicht mal anschauen wollen).Die Schuhe sind auch eher zu groß(2 Nummern).Was ist das?Vielen Dank.

Anonym

Antwort vom 03.05.2002

Zuallererst würde ich zu einem anderen Kinderarzt gehen, der sich das Ganze genauestens anschaut und dann darüber urteilen kann, um was genau es sich hierbei handelt um dann ggf. eine gezielte Therapie einzuführen! So, wie Sie es beschreiben, hört es sich auf alle Fälle nicht normal an und es wäre schade, wenn Sie hier etwas übersehen. Bei einer Vit D Mangelerscheinung kommt es zu einer verminderten Festigkeit der Knochen v.a. an Schädeldecke, Rippen als auch an äußeren Hand-und Fußknöcheln. Das Krankheitsbild tritt meist zwischen dem 3. -9. Lebensmonat auf. Lassen Sie diese Sache auf alle Fälle genau abklären-u.U. gehen Sie bitte auch zu einem Facharzt, in diesem Fall zu einem Internisten und ggf. einem Orthopäden.
Mit freundlichen Grüßen

0
Kommentare zu "Mit 1 1/2 Jahren braune Fusszehennägel - ein Hinweis auf Vit. D-Mangel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: