Themenbereich: Stillen allgemein

"Kind 1J möchte jede Nacht gestillt werden - ok?"

Anonym

Frage vom 04.05.2002

mein sohn wird nächste woche 1 jahr alt und ich stille ihn nachts noch 3-4 mal. am tag bekommt er gemüse-, obst- und getreidemilchbrei. ich frage mich, ob er nicht zuviel milchanteil bekommt, wenn ich ihn weiterhin nachts so oft stille (er nimmt aber leider überhaupt keinen ersatz, weder tee noch schnuller noch flasche). ich möchte ihn gerne selbst überlassen sich abzustillen. gibt es kinder die das überhaupt nicht freiwillig tun oder muß ich geduld haben und wie lange sollte man überhaupt stillen - aus gesundheitlichen aspekten. vielen dank im voraus.

Anonym

Antwort vom 06.05.2002

Es gibt nach oben hin eigentlich keine Grenze ab wann die Kinder nicht mehr gestillt werden sollten. Die meisten stillen sich selber allerdings mit ca. einem Jahr ab – inwieweit die Geduld der Mutter da auch eine Rolle spielt weiß ich allerdings nicht. Solange es Ihnen nichts ausmacht den Kleinen nachts so oft zu stillen und solange Ihr Sohn am Tag auch ausreichend von dem Gemüse- und Getreidebrei isst, ist hier keine einseitige Ernährung zu befürchten. Vielleicht erkundigen Sie sich aber auch bei den verschiedenen Stillgruppen (www.lalecheliga.de oder www.afs.de) nach deren Erfahrungen.

24
Kommentare zu "Kind 1J möchte jede Nacht gestillt werden - ok?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: