Themenbereich: Stillen allgemein

"Durch Hitze+Stress weniger Milch - abstillen? Wie?"

Anonym

Frage vom 14.05.2002

Mein Sohn ist 3 Monate und bis jetzt habe ich ihn vollgestillt. Nun möchte ich nach Möglichkeit ihn mittags und abends die Flasche geben und den Rest weiter stillen. Jetzt weis ich nur nicht ob das so funktioniert, wie ich mir dass vorstelle. Denn ich möchte das Stillen nicht missen, aber bei den Temperatur und dem Stress habe ich am Tag nicht viel Milch, denn ich habe dann das Gefühl, dass er nicht satt wird. Kann das nun so Funktionieren, wie ich mir das vorstelle oder nicht? Wenn nicht haben Sie einen Rat wie ich das Stillen am Tag angenehmer gestalten kann? Danke im Voraus

Anonym

Antwort vom 15.05.2002

-Die "Gefahr" bei dem Einführen einer Flasche ist, dass zum einen die Milchbildung reduziert werden kann, da Ihr Sohn nicht mehr so häufig trinkt, denkt Ihr Körper, dass auch nicht mehr soviel Milch gebildet werden muss. Es ist möglich, dass sich die Milchbildung mehr und mehr reduziert. Vielleicht versuchen Sie möglichst nur am Abend die Flasche zu geben und ersetzen Sie nicht gleich zwei Mahlzeiten. Eine zweite Möglichkeit ist, dass Ihr Sohn dann nicht mehr so gerne an der Brust trinken möchte, da es oft einfacher ist an der Flasche zu trinken und auch eine andere Saugtechnik braucht. Leider schreiben Sie nicht welchen Stress Sie haben, daher kann ich Ihnen hier auch nicht so viel weiterhelfen, wie Sie diesen Stress vermeiden können. Versuchen Sie am Morgen einfach gut zu frühstücken und auch viel zu trinken, dies wird Ihre Milchbildung positiv beeinflussen. Falls Ihnen die Hausarbeit zu viel ist, versuchen Sie auch mal Dinge zu deligieren oder geben Sie einfach mal die Bügelwäsche weg oder leisten sich den Luxus einer Putzfrau für den Frühjahrsputz. Falls Sie zuviel von Ihrem Kind haben - was bei aller Mutterliebe durchaus mal sein kann - geben Sie den Kleinen mal dem Vater oder der Oma für einen Nachmittag ganz für sich. Vielleicht besuchen Sie aber auch mal eine Stillgruppe und tauschen sich dort aus, wie die anderen den alltäglichen Stress bewältigen. (Adressen gibt es unter www.lalecheliga.de oder www.afs.de)

28
Kommentare zu "Durch Hitze+Stress weniger Milch - abstillen? Wie?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: