Themenbereich: Reisen mit Baby

"Kann man mit einem 2 Wochen alten Baby bedenken los 12 Std. fliegen"

Anonym

Frage vom 23.05.2002

Mein Geburtstermin ist am 25.Juni und wir haben genau 2 Wochen spaeter unseren Urlaub geplant und wollen von Los Angeles nach Deutschland (12 Stunden)fliegen zu einer wichtigen Hochzeit. Was raten sie uns? Ist es ok mit einem 2 Wochen alten Baby zu fliegen, natuerlich vorausgesetzt, dass es auch gesund ist?

Anonym

Antwort vom 24.05.2002

Ich würde Ihnen ganz klar davon abraten- mal abgesehen davon, daß der Geburtstermin sich nach hinten verschieben kann bis zu 14 Tage, befinden Sie sich nach der Geburt als Mutter in einer Phase, wo Sie erstmal Ruhe brauchen. Das ist nicht nur wichtig für die Rückbildung der Gebärmutter sondern auch für ein erfolgreiches Stillen- falls Sie das zu tun gedenken. Dazu kommt die durch die Geburt völlig veränderte Familiensituation, in die sich alle Beteiligten erstmal reinfinden müssen. Da wäre ein solch gravierender Ortswechsel verbunden mit Streß, Zeitunterschied, Aktivität etc. eher als sehr störend zu werten. Auch das Neugeborene Kind braucht in den ersten Lebenswochen viel Ruhe und Geborgenheit. Sie müssen in diesem Fall eindeutig die ersten Prioritäten zugunsten Ihres Kindes setzen! Doch das werden Sie noch öfters in Ihrem Leben mit Ihrem Kind von Geburt an tun müssen.
Mit freundlichen Grüßen

17
Kommentare zu "Kann man mit einem 2 Wochen alten Baby bedenken los 12 Std. fliegen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: