Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Ist dieser Speiseplan für ein Kind m. 16 Wochen O.K. od. ist dies zu viel?"

Anonym

Frage vom 24.05.2002

Hallo,

mein Sohn ist jetzt 16 Wochen alt und ein kleiner Vielfraß ;o), im Moment ißt er:
7 Uhr: 200 ml Milumil 2
11 Uhr: Hipp Gemüsegläschen
15 Uhr: Hipp Obstgläschen
19 Uhr: Milumil Milchbrei + ein Drittel Obstglas
23 Uhr: 150-200 ml Milumil 2
Ich finde, das ist sehr viel. Mein erster Sohn hat nie soviel gegessen, in dem Alter nur 4 Mahlzeiten Milumil 1 !
Ist das in Ordnung so, wie er ißt, oder zu viel ?
Er ist ca. 60 cm groß und wiegt fast 7 kg.

Vielen Dank.

Anonym

Antwort vom 27.05.2002

Er liegt mit seiner Größe und seinem Gewicht an der oberen Grenze, von dem Mahlzeiten her ist es so jedoch im Rahmen, da er bereits anstelle von zwei Flaschenmahlzeiten zwei Beikostmahlzeiten zu sich nimmt- es ist wichtig, daß Sie sich genau an die auf der Verpackung angegebend Dosierungsmenge des Milumil 2 halten und dies nicht überschreiten. Es gibt Kinder, die von der Veranlagung her eher etwas größer bzw. schwerer sind- sollte dies bei Ihnen in der Familie vom Bild her so passen, dann ist das im Normalbereich. Die Kinder wachsen in Schüben, so daß sich bei einem solchen Wachstumsschub dieses Gewicht zugunsten der Größe relativ wieder reduzieren kann. Ich rate Ihnen jedoch, dieses Thema bei der nächsten Untersuchung beim Kinderarzt nochmals anzusprechen.
Mit freundlichen Grüßen

19
Kommentare zu "Ist dieser Speiseplan für ein Kind m. 16 Wochen O.K. od. ist dies zu viel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: