Themenbereich:

"5 Mon,. greift nicht m. d. ganzen Hand zu, welche physiotherap. Übungen kann man machen?"

Anonym

Frage vom 24.05.2002

Hallo,
meine Tochter (5 M.) greift noch nicht mit der ganzen Hand zu, sondern hat den Daumen nach innen zur Handfläche gezogen, wenn sie was erreichen will. Welche physiotherpeutischen Übungen kann ich machen, damit sich der noch verbliebene Greifreflex löst? Mit 7 Tagen hatte sie eine nichteitrige Meningitis gehabt, könnten dies Spätschäden sein?
Eine andere Frage zum Schlafen: Wie kann ich meine Tochter dazu bringen, daß sie mal länger als 1/2 - 3/4 h am Stück schläft? Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 28.05.2002

Die erste Frage gebe ich auf alle Fälle an einen Physiotherapeuten weiter- bitte lassen Sie sich vom Kinderarzt überweisen. Dieser kann feststellen, ob es sich hierbei um eine therapiebedürftigen Spätschaden u.U. handelt und gezielte Maßnahmen einsetzen. Zur Frage des Schlafens: Ich gehe davon aus, daß Sie Tagesschläfchen meinen. Entweder Sie verkürzen einen Tagesschlaf jeweils täglich um 5 Minuten mit dem Ziel, daß dieser dann ganz ausfällt mit der Zeit, damit Ihre Tochter bei den anderen Tagesschläfchen u.U. länger schläft. Allerdings hab ich hier zu wenig Angaben über das Schlafmuster Ihrer Tochter als auch kann ein Eingreifen in den Rhythmus nicht immer Ausgleich bringen, sondern u.U. im Gegenteil, noch mehr <Unordnung> hineintragen und das Kind eben aus dem Rhythmus holen.
Mit freundlichen Grüßen

22
Kommentare zu "5 Mon,. greift nicht m. d. ganzen Hand zu, welche physiotherap. Übungen kann man machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: