Themenbereich:

"Kind 6M seit Geburt Ausschlag im Gesicht - welche Salben?"

Anonym

Frage vom 29.05.2002

Mein kleiner Sohn (knapp 6 Monate alt) hat im Gesicht Ausschlag, und das seid fast von Geburt an. Die KÄ hat mir jetzt die dritte Salbe aufgeschrieben. Allerdings diesmal mit Kortison. Naja, und da bin ich natürlich nicht so für. Ich weiss aber auch gerad nicht was ich sonst tuen kann. Vorher hatte ich eine Wund-und Heilsalbe (Hametum), die hat eigentlich ganz gut geholfen, aber es war halt mal besser mal schlimmer.

Anonym

Antwort vom 31.05.2002

Ich würde Ihnen raten, hier grundsätzlich mal abklären zu lassen, welche möglichen Ursachen für diesen Ausschlag es gibt, denn das ist natürlich entscheidend für eine gezielte und wirksame Therapie. Es gibt durchaus Hauterscheinungen, die durch Cremes bzw. bestimmte Wirkstoffe verschlimmert werden und umgekehrt. Evtl. handelt es sich dabei um eine allergische Reaktion, dann liegt die Ursache ganz woanders u.a.. Dafür zuständig ist eindeutig ein Hautarzt. Wenn Sie mehr wissen, können Sie sich nochmals melden, um u.U.Unterstützung im naturheilkundlichen Bereich zu bekommen.
Mit freundlichen Grüßen

15
Kommentare zu "Kind 6M seit Geburt Ausschlag im Gesicht - welche Salben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: