Themenbereich: Stillen allgemein

"Schlechte Milch infolge Periode?"

Anonym

Frage vom 01.06.2002

Meine Tochter ist nun schon 5 Monate alt und ich stille noch voll, d.h. ohne Zufüttern. Jetzt habe ich aber meine Menstruation wieder bekommen und möchte aber trotzdem weiter stillen. Ich habe Angst, daß ich meinem Baby damit schlechte Muttermilch gebe. Können Sie mich beruhigen ? Schließlich möchte ich so lange es geht stillen. Danke im Voraus !

Anonym

Antwort vom 03.06.2002

Ihre Periode hat überhaupt nichts mit der Qualität der Muttermilch oder der allgemeinen Stilldauer zu tun! Sie können so lange stillen, wie Sie das möchten, wie Ihr Kind das möchte und es satt wird. Während der ganzen Stillzeit dürfen Sie auch in vielen Monaten noch Hebammenhilfe vor Ort in Anspruch nehmen, wenn Sie Hilfe brauchen. Rufen Sie dann einfach bei einer Hebamme in Ihrer Nähe an und fragen Sie sie, ob sie kommen kann oder Sie am Telefon berät.Alles Gute!

15
Kommentare zu "Schlechte Milch infolge Periode?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: