Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Wie den Eisprung bei unregelmäßigem Zyklus errechnen?"

Anonym

Frage vom 09.06.2002

Liebe Hebamme,durch meine schwankende Periode (zwischen 27-32 Tagen)fällt es mir schwer zu errechnen, wann ich Eisprung habe. Meine letzte Periode hatte ich am 10.05. Frage: ab wann der erster Tag als ZT zählt, da ich am Anfang immer nur S-Blutungen habe, zählt es dann schon als erster ZT oder nur dann wenn wirklich Blut kommt? Zweite Frage wäre, ob dann der D-Z-Dauer ab der richtigen Blutung oder schon ab der S-Blutung zählt?? Es kann ja dadurch den Zeitpunkt des Eisprunges verschieben oder?? Ich meine, es ist nicht egal, ob ich Periode ab Schmierblutung oder ab der richtigen Blutung zähle, da ich ca.2-3T nur
S-Blutungen habe.
Dadurch kann ich ja schon mein Eisprung falsch errechnen, nicht wahr???
Mein durchschnittlicher
ZD beträgt ca. 29-30Tage. Wir hatten in der fruchtbaren Zeit GV und jetzt habe ich nur schwache S-Blutungen!
Meine Frage wäre: ist es noch zu früh eine S-Test durchzuführen?? Es wird gesagt, dass wenn man weisst, dass man schwanger ist, liegt die Einnistung+Befruchtung mind. 15Tage zurück. Demnah wäre noch ein
S-Test bei mir zu früh - nicht wahr???? Was empfehlen Sie mir hier???
Vielen Dank für Ihre Antwort im voraus!

Anonym

Antwort vom 10.06.2002

Der Eisprung findet ziemlich genau vierzehn Tage vor Eintritt der nächsten Blutung statt d.h. in diesem Zeitraum von einem Tag vor, an diesem Tag bzw. einen Tag nach dem Eisprung stehn die Chancen für eine Befruchtung am besten. Da Sie keinen regelmäßigen Zyklus haben und auch die Blutung selber Unregelmäßigkeiten aufweist, rate ich Ihnen, sich das sog. HCG im Blutserum beim Frauenarzt bestimmen zu lassen, welches noch vor Ausbleiben der Menstruation eine Schwangerschaft nachweisen kann bzw. sieben Tage nach der Befruchtung. Die Konzentration dieses Hormons kann dann auch mit der letzten Periode oder des mutmaßlichen Eisprungs zur Terminbestimmung herangezogen werden. Dies wäre eine sichere, und sollte sich eine Schwangerschaft bestätigen, auch gleichzeitige sinnvolle Vorgehensweise in Ihrem Fall.
Mit freundlichen Grüßen

22
Kommentare zu "Wie den Eisprung bei unregelmäßigem Zyklus errechnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: