Themenbereich: Geburt allgemein

"21J - Angst vor der Geburt - danach sterilisieren lassen?"

Anonym

Frage vom 12.06.2002

meine frage ist wie sollte ich entbinden? ich habe große angst vor der geburt! und meine 2 frage ist da ich erst 21werde kann ich mich trotzdem sterelisieren lassen? wenn ich mir sicher bin das ich kein kind mehr möchte?

Anonym

Antwort vom 13.06.2002

Wenn Sie so Angst vor der Geburt haben, sollten Sie auf jeden Fall einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen. Dort wird Ihnen vielleicht ein wenig von Ihrer Angst genommen. Diese werden von den Entbindungskliniken in Ihrer Nähe oder von Hebammenpraxen angeboten. ( Gelbe Seiten, www.hebammensuche.de, Fragen Sie ihren Arzt nach Hebammenlisten)
Gut wäre es auch,wenn Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen. Um ein wenig IhreAngst zu nehmen, so das Sie auch vertrauen in sich bekommen, wäre es ratsam, sie suchen sich eine Hebamme , die Sie während der Schwangerschaft , Geburt und Wochenbett betreut. Am besten ist es, sie finden eine Beleghebamme, von der Entbindungsklinik, wo Sie entbinden möchten. Fragen Sie im Kreißsaal nach einer Beleghebamme. Diese Hebamme betreut sie während der Schwangerschaft , ist während der Geburt da und kömmt anschließend zu Ihnen nach Hause.Wichtig ist, sie haben für die zeit eine Vertrauensperson und das kann Ihnen auch die Angst nehmen. Mit Ihr können Sie auch über die Art der geburt sprechen. Sie können auch mit der Entbindungsklinik sprechen, z.B. mit dem Oberarzt, und mit Ihm klären über die Art der geburt. Erzählen Sie von Ihren Ängsten. Wenn Sie gar nicht spontan entbinden können/ wollen,kann man dort auch einen Wunschkaiserschnitt sprechen. Aber auch bei einer normalen geburt müssen Sie die Schmerzen nicht ganz aushalten, sie können sich natürlich etwas dagegen geben lassen, z.B. eine PDA. Auch ist eine normale Geburt ein schöneres Erlebnis als ein Kaiserschnitt. Fragen Sie in der KLINK nach den Möglichkeiten für Sie. Sie können sich für die Geburtsplanung einen Termin, z.B. im Kreißsaal geben lassen.
Ob Sie sich nach der Geburt sterilisieren lassen können, hängt von der Klinik ab. Normalerweise werden Frauen unter dreißig nicht sterilisiert, da später noch ein Kinderwunsch bestehen kann. Fragen Sie in der Klinik nach.

17
Kommentare zu "21J - Angst vor der Geburt - danach sterilisieren lassen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: