Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Ab wann können Kleinkinder körniges Vollkornbrot essen?"

Anonym

Frage vom 13.06.2002

Liebes Hebammenteam,
ab wann kann man einem Baby dunkles körniges Vollkornbrot zu essen geben? Meine Tochter wird 1 Jahr alt und bisher hat sie immer Mischbrot bekommen, kann sie jetzt auch schon Vollkornbrot haben?
Ich bedanke mich schon mal im voraus für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 14.06.2002

Es geht dabei um eben die Körner in diesem Brot, die, wenn sie nicht fein zermahlen sind, u.U. eine Verschluckungsgefahr für Kleinkinder besonders unter einem Jahr darstellen. Volle Nüssse z.B. sollten Kindern erst ab dem zweiten Lebensjahr bekommen. Sie können das Kau-bzw. Schluckverhalten Ihrer Tochter selbst am Besten beurteilen und die Konsistenz dementsprechend langsam verändern.
Mit freundlichen Grüßen

22
Kommentare zu "Ab wann können Kleinkinder körniges Vollkornbrot essen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: