Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwangerschaftstest negativ, trotzdem schwanger?"

Anonym

Frage vom 15.06.2002

hallöchen bin neu hier. ich hätte mal ne Frage, grins (ist nichts neues hier, grins oder). Ich hatte den ersten Tag meiner letzten Periode am 28.05.02. Nach aurechnen durch euren Eisprungkalender hätte ich diesen am 09.06. haben sollen. hierzu meine Frage...( da gewisse Sachen/Empfindungen mir in meinen 31 Jahren zuvor noch niucht passiert sind).
Am 06.6. hatte ich GV. Seit 07.06. Nachmittags hatte ich ziehen in der linken und rechten Leistengegend. Dies hielt an bis ca 11.06.. Solch ein ziehen hatte ich noch nie, auch nicht wenn ich meine Periode bekomme. die Tage danach hatte ich vereinzelt einen ziehen oder ein stecken im Unterleib... Jetzte endlich meine Frage, grins. Könnte ich Schwanger sein? Habe heute einen Frühtest ( NEonatal 3F) gemacht und dieser war negativ. freue mich über ine ANtwort von Ihnen

Anonym

Antwort vom 17.06.2002

Sicher kann es sein, dass Sie schwanger sind, manche Test brauchen einen höheren HCG – Spiegel, bis Sie positiv werden. Warten Sie am besten noch ein paar Tage ab und machen dann einen neuen Test oder lassen sich von Ihrem Arzt Blut, für einen Test, abnehmen.
Alles Gute

22
Kommentare zu "Schwangerschaftstest negativ, trotzdem schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: