Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger ja oder nein?"

Anonym

Frage vom 16.06.2002

Ich hatte am 31.Mai meinen fruchtbarsten Tag (Ziehschleim) und den auch genutzt.
Am Freitag (14.6) kam eine Schmierblutung (bis gestern Abend), wie bei meiner Tochter (*2000) auch schon, nur etwas mehr.
Der Test hat heute morgen ein negatives Ergebnis gezeigt.
Auch bezüglich der Brust tut sich noch nichts.
Kann ich, außer zum Frauenarzt zu gehen, noch etwas tun, um sicher zu gehen?
Danke für Ihre Antwort!

Anonym

Antwort vom 17.06.2002

Wenn eine Schwangerschaft soeben erst eingetreten ist, kann der Frauenarzt auch nicht mehr machen, als einen SS-Test, der so früh oftmals noch negativ anzeigt.Eine Ultraschall-Untersuchung ist erst nach einigen Wochen sinnvoll, weil sich die Gebärmutter erst ab ca. dem 5-6 SS-Monat vergrössert. Und es ist absolut möglich, dass diese nächste Schwangerschaft völlig anders verläuft, wie die Ihrer ersten Tochter.Sie sollten sich gedulden, bis mind. die erste Periode ausbleibt und dann erst einen Test machen.
Alles Gute!

22
Kommentare zu "Schwanger ja oder nein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: