Themenbereich: Ernährung bei Allergien

"Kind 3,5M stark allergiegefährdet - woher Ziegenmilch beziehen?"

Anonym

Frage vom 21.06.2002

Mein Würmchen ist 3,5 Monate alt und stark allergiegefährdet.
Ích habe gehört, das man anstatt der ha - Nahrung mit Ziegenmilch ernähren kann. Wo kann man die Ziegenmilchnahrung bekommen?

Anonym

Antwort vom 24.06.2002

Wenden Sie sich hierzu bitte an einen Bioladen oder ein Reformhaus und erkundigen Sie sich auch unter www.blueplanet.de nach möglichen Bezugsquellen.
Vielleicht interessiert Sie zu diesem Thema die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung für Säuglinge und Kleinkinder aus Allergikerfamilien" bzw. "Ernährung für Kinder mit Kuhmilcheiweißallergie"
Mit freundlichen Grüßen

12
Kommentare zu "Kind 3,5M stark allergiegefährdet - woher Ziegenmilch beziehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: