Themenbereich: Risikoschwangerschaft

"Placenta praevia: Kann man Placenta noch verschieben?Bettruhe wichtig?"

Anonym

Frage vom 26.06.2002

Guten Tag, ich habe folgendes Problem ich bin in der 11.SSW und habe so wie es aussieht eine Placenta praevia. So nun sagte der Arzt die Placenta könnte siich noch verschieben, stimmt das? Außerdem darf ich nichts machen weder heben noch strecken noch Sex ect. also am besten ich liege den ganzen Tag rum was können Sie mir empfehlen??? Ne Hebamme hab ich schon aber die ist erst kurz vor der Geburt für mich zuständig (wohne halt am ende der Welt) und ich solle zum Arzt gehen. Ich habe große Angst bitte helft mir!!! Außerdem habe ich seit ich Schwanger bin 12 kg abgenommen ist das sehr schlimm (wog voher 140 kg und jetzt 128 kg).Danke

Anonym

Antwort vom 26.06.2002

Wenn der Arzt die Aussage gemacht hat, dass sich die Placenta noch verschieben kann, dann liegt sie
wahrscheinlich noch nicht ganz über dem Muttermund - in diesem Fall könnte sie sich schon noch etwas verlagern.
Leider führt Ihre momentane Placentalage häufig zu Blutungen, deshalb sollten Sie sich schon an das halten,
was die Ärzte gesagt haben - schonen Sie sich! Suchen Sie sich doch noch eine andere Hebamme, falls es eine
gibt, die näher bei Ihnen wohnt.Angst haben müssen Sie nicht, wenn aktuell keine Blutungen sind. Sie müssen
es leider abwarten, wie sich alles weiter entwickelt und ob sich der Sitz Ihrer Placenta noch verändert.
Solange sich das Kind normal weiterentwickelt, ist es nicht so tragisch, dass Sie soviel abgenommen haben, Sie
sind ja auch erst 11. SSW. Ernähren Sie sich gut und abwechslungsreich und nehmen Sie Ihre Vorsorge-Termine
beim Frauenarzt regelmäßig wahr.
Alles Gute!

23
Kommentare zu "Placenta praevia: Kann man Placenta noch verschieben?Bettruhe wichtig?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: