Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kann 10,5M-altes Kind den restlichen Milchbildungstee trinken?"

Anonym

Frage vom 04.07.2002

Liebes Hebammenteam, unsere Tochter (10 1/2 M) wird nur noch einmal täglich gestillt. Daher brauche ich selbst keinen Stilltee mehr. Kann ich meiner Tochter den verbliebenen Tee (Mischung aus Fenchel, Anis, Kümmel, Melisse und Brennnessel) als Getränk zu den Mahlzeiten verabreichen? Besten Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 05.07.2002

-Wenn Ihre Tochter den Tee mag, kann sie ihn ruhig trinken. Es gibt Kindertees von Alnatura dort gibt es eine ähnliche Zusammensetzung.

13
Kommentare zu "Kann 10,5M-altes Kind den restlichen Milchbildungstee trinken?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: