Themenbereich: Reisen mit Baby

"Kleinkinder eincremen? Strandmuschel Sonnenschutz?"

Anonym

Frage vom 04.07.2002

Wollen Ende August vielleicht in Urlaub fahren nach Griechenland mit unserem Sohn der dann 9 Monate alt ist. Zu der Jahreszeit ist es dort nur noch 22-26 Grad warm. Nun habe ich einige Fragen zum Sonnenschutz. Habe schon oft gelesen, dass Kinder unter 1 Jahr noch nicht mit Sonnencreme eingecremt werden sollen, da die Haut wohl noch so empfindlich ist. Ist das richtig? Wie soll man die Kinder denn sonst schützen? Was ist sonst noch zu beachten? Haben eine Strandmuschel gekauft, wo wir unseren Sohn dann evtl. zum Schlafen reinlegen möchten. Ist er da vor der Sonne geschützt? Vielen dank für die baldige Antwort.

Anonym

Antwort vom 05.07.2002

Es gibt durchaus gute Strandmuscheln, die Ihren Sohn auch vor allen Sonnenstrahlen schützen, leider gibt es aber gerade bei den etwas preisgünstigeren Modelle, die nicht alle Strahlen heraus filtern. Achtens Sie daher bitte auf eine gute Qualität und lassen sich gut beraten!
Säuglinge bis zum vollendeten ersten Lebensjahr sollten überhaupt nicht in die Sonne, auch Kleinkinder sollten immer im Schatten bleiben und auch einen Hut und ein T-Shirt tragen. Zudem wird für Kinder eine gute Sonnenbrille empfohlen, da die UV-Strahlen die Netzhaut schädigen können. Mir ist allerdings nicht bekannt, das Kinder im ersten Lebensjahr nicht mit Sonnenschutz eingecremt werden sollten. Zwar sollte man die Kleinen möglichst wenig cremen und ölen um den Selbstschutz der Haut nicht zu behindern, die Sonnenstrahlen sind aber noch zu viel für die Kleinen, daher sollte die Kleinen an nicht von Kleidung bedeckten Stellen immer eingecremt werden. Es gibt inzwischen auch spezielle Kleidung, die besonders gut vor den Sonnenstrahlen schützen soll, fragen Sie dies bezüglich doch einmal in einem guten Kindermodengeschäft nach.
Die Zeitschrift Ökotest hat vor einiger Zeit die 29 gängisten Marken von Kindersonnencremes untersucht und ist hier zu dem Ergebnis gekommen, dass 14 Sonnencremes empfehlenswert sind, darunter auch durchaus preisgünstige für ca. 4 DM pro 100ml bis hin zu recht teuren für 21 DM pro 100 ml (die Euro Preise sind mir nicht bekannt ...). Die genauen Marken und die Untersuchungsmethode können Sie im Ökotest Kleinkinder Teil 1 nachlesen.

20
Kommentare zu "Kleinkinder eincremen? Strandmuschel Sonnenschutz?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: